Aktuelles

Her mit dem schönen Leben!

Im Rahmen der SJ Wien Kampagne “Her mit dem schönen Leben!” haben wir an zwei Aktionstagen um 16. und am 31. März auf die prekäre Situation von Teilzeit arbeitenden Frauen aufmerksam gemacht.

teilzeit2 teilzeit3

Niedrigere Durchschnittseinkommen, schlechter bezahlte “Frauenberufe” sowie Teilzeitarbeitsverhältnisse etc. bewirken, dass Frauen durchschnittlich rund 10.000€ weniger Pension im Jahr bekommen als Männer.

teilzeit4 teilzeit5

veröffentlicht am 7. April 2016

Verbandstag 2016

Am 12. und 13. März fand der Verbandstag der SJ Österreich in St. Pölten statt. Wir gratulieren Julia Herr ganz herzlich zur Wiederwahl als Bundesvorsitzende und wünschen ihr für die nächsten 2 Jahre alles Gute und viel Kraft für ihre politische Arbeit!

vbt     FullSizeRender

 

veröffentlicht am

Aktionstag “16 Tage gegen Gewalt an Frauen”

Am 7. Dezember haben wir an einem Zebrastreifen am Hernalser Gürteln in den Rotphasen auf die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen* aufmerksam gemacht. Immer noch ist jede 5. Frau in Österreich von Gewalt betroffen.

flucht     flucht 2

Doch nicht nur in Österreich sind Frauen mit Gewalt konfrontiert. Deswegen müssen frauen*spezifische Fluchtgründe wie Genitalverstümmelung, Zwangsehe, Witwenverbrennung etc. endlich anerkannt werden!

veröffentlicht am

Bezirksseminar 2015 in Brünn

Von 6. bis 8. November fand unser Bezirksseminar in Brünn mit 15 TeilnehmerInnen statt. Neben der Reflexion unserer eigenen politischen Arbeit gab es auch einen Vorsitzwechsel in der SJ Hernals: Mel wurde mit 100% zur neuen Bezirksvorsitzenden der SJ Hernals gewählt und löst damit nach 5 Jahren ihre Vorgängerin Alice ab.

bezsem 4     bezsem 3

 

 

 

 

 

 

Natürlich kam die Freizeit auch nicht zu kurz, sodass die Brünner Clubszene sehr eindrücklich erkundet wurde ;)

bezsem     bezsem 2

veröffentlicht am

Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl 2015

Im Wahlkampf um die Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl 2015 haben wir uns mit unserer Kampagne #LautGegenRechts lautsark eingebracht!

wahlkampf 2  wahlkampf

Wir bedanken uns für 71 Vorzugsstimmen verteilt auf alle unserer SJ-KandidatInnen auf der Hernalser Bezirksvertretungsliste – und wir versprechen euch, dass wir auch weiterhin ‪#‎LautGegenRechts‬ sein werden! :)
Ganz besonders gilt dieses Versprechen für unsere SJ Wien Vorsitzende Marina Hanke, die den Einzug in den Wiener Gemeinderat geschafft hat, sowie für für unsere SJ-Kandidatin und frisch gebackene Bezirksrätin Alice Seidl!

wahlkampf fliyer

Das FPÖ-Ergebnis – 30,8% für eine rechtspopulistische bis rechtsextreme Partei – muss ein Weckruf für uns sein. Wir müssen uns fragen, warum so große Teile der Bevölkerung ihre Hoffnung in so eine Partei setzen, ohne FPÖ-WählerInnen hochnäsig pauschal als dumm oder ungebildet zu bezeichnen.

veröffentlicht am

Kauf+1 für Flüchtlinge!

Die Sozialistische Jugend Wien sammelt im Rahmen der Aktion “Kauf +1 für Flüchtlinge” Schulsachen für die in Österreich ja schulpflichtigen Kinder – und da mussten wir uns natürlich sofort beteiligen! ;)

kauf+1

In kurzer Zeit war unser Einkaufswagen gefüllt – wir bedanken uns ganz herzlich bei allen solidarischen Menschen, die mit dem Kauf von einem Federpenal oder eines Hefts ihre Unterstützung für Geflüchtete ausgedrückt haben! <3

kauf+1 2

Spenden sind großartig und helfen den Betroffenen enorm, was es aber wirklich braucht sind gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen! Für legale Fluchtwege, weg mit der Dublin-Verordnung, endlich menschenwürdige Unterbringung in der Grundversorgung und vieles mehr!

veröffentlicht am

Schulkalender 2015

Alle Jahre wieder: Schulkalender für die Hernalser Schulen! :)

kalender 4kalender 1

 

veröffentlicht am

Donauinselfest 2015

Auch dieses Jahr waren wir mit unserer SJ-Bühne wieder am Donauinselfest vertreten – und wie jedes Jahr wurde auch der eine oder andere Bardienst von uns übernommen ;-)

11403365_1023859840966818_8405475652857296251_nMit unserer Bühne wollen wir vor allem jungen Bands eine Möglichkeit geben, auf einem mittlerweile doch sehr prominenten Festival auftreten zu können. Dabei war auch heuer wieder der gesamte Sonntag für Metal reserviert, wo unter dem Motto “Metalheads against racism” zahlreiche Bands aus den verschiedenen Stilrichtungen des Metal ihr Statement setzen konnten.

Wenn du eine Band hast mit der du bei uns am Donauinselfest auftreten möchtest, kannst du dich jetzt schon unter office@sj-wien.at bewerben!

 

veröffentlicht am 6. Juli 2015

Fackelzug 2015

Im Jahr 2015 fand unser traditioneller Fackelzug unter dem Motto “Kein Platz für Rassismus” statt. Wie jedes Jahr haben wir ihn im Vorfeld natürlich kräftig beworben: vor allen höheren Schulen in Hernals, zwei Mal vor der U6-Alserstraße und auch vor drei Schulen in Währing. Die dabei entstandenen Schnappschüsse sollen natürlich nicht vorenthalten werden:

   10409595_982812041738265_1615263438010390606_n 11174826_982812108404925_1865894897761579223_n 11167669_984602914892511_4081194206085268321_n 11167952_982196478466488_654749842418547019_n  11178238_985548551464614_5805923211756065722_n 11193431_985076531511816_1870147735325853871_n

Auch dieses Jahr war der Fackelzug wieder ein voller Erfolg und die Afterparty mit Mono & Nikitaman am Rathausplatz war einfach großartig!

19712_986379141381555_2339561825347280724_nWir sehen uns am nächsten Fackelzug, wie immer: 30. April ab 20 Uhr vor der Wiener Oper!

veröffentlicht am

Internationaler Frauenkampftag!

Am 8. März 2015 ist Internationaler Frauenkampftag – und da darf unser jährlicher Aktionstag natürlich nicht fehlen! :D

10391457_956309151055221_6295562204504175675_n

Unser größter Wunsch ist natürlich, dass wir diesen International Frauenkampftag irgendwann einmal nicht brauchen, weil…

  • …nicht mehr jede 5. Frau mind. ein Mal in ihrem Leben Opfer eines sexuellen Übergriffes wird.
  • …unbezahlte Hausarbeit gleichberechtigt zwischen Männern und Frauen aufgeteilt ist.
  • …Frauen nicht weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen – im Jahr 2013 betrug der Gender Pay Gap 18,2% (Bruttojahresverdienst ganzjährig Vollzeitbeschäftigter). Dabei ist noch nicht einberechnet, dass Frauen oftmals in Teilzeitarbeitsverhältnissen feststecken.
  • …der Professorinnenanteil an der Uni Wien nicht mehr bei nur 25% liegt.
  • …es gleich viele weibliche wie männliche BürgermeisterInnen gibt – aktuell sind es 6% weibliche Bürgermeisterinnen!
  • …diese und noch viele weitere Ungleichheiten endlich beseitigt sind!
veröffentlicht am 6. März 2015